gruseliges Getränk fürs Halloweenbuffet: Swimming Pool (Rezept)

Halloween Cocktail: Swimming Pool

Cocktailrezept Swimming Pool für dein Halloweenbuffet. Durch seine blau-grüne Farbe ist dieser Cocktail ein perfektes Getränk für Halloween.

Halloween Cocktail Swimming Pool

Wenn man nach seinem Namen geht ist er ja eher ein Sommercocktail ?

Wegen seiner blau-grünlichen Färbung (je nach Mischverhältnis) hat er aber auch was von einem Zaubertrank oder kann auch als „Giftcocktail“ durchgehen, deshalb habe ich ihn kurzerhand zum Halloweencocktail erkoren.

Bei meiner Recherche bin ich auf die unterschiedlichsten Rezeptvariationen dieses Cocktails gestoßen.

Ich hab mich dann für ein Rezept entschieden, das mir mit seinen Zutaten am gelegensten kam. Ich mag die einfachen Rezepte (ohne fancy Zutaten) am liebsten.

Zum Glück musste ich meine Entscheidung nicht bereuen ?

Rezept

  • 3 cl Wodka
  • 4 cl Kokoslikör
  • 2 cl Sahne
  • 10 cl Ananassaft
  • 1 cl Blue Curacao
Cocktailrezept Swimming Pool

alkoholfreie Variante

Da Alkohol aber nicht überall angebracht ist und man es damit sowieso generell nicht übertreiben sollte möchte ich dir natürlich zusätzlich eine Möglichkeit geben auch ohne Alkohol einen zauberhaften Zaubertrank für dein Halloweenbuffet zu mixen.

Dafür würde ich das oben genannte Rezept folgendermaßen umwandeln:

  • 4 cl Kokosmilch
  • 2 cl Sahne
  • 10 cl Ananassaft
  • 1 cl Blue Curacao (alkoholfrei)
Cocktailrezept Swimming Pool alkoholfrei

Leider muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich selbst keinen alkoholfreien Swimming Pool zubereitet habe (das werde ich aber bestimmt noch nachholen ?)

Vielleicht willst du ja mein „Versuchskaninchen“ sein und dich an diesem Rezept versuchen.

Teil mir dann bitte unbedingt mit wie es geschmeckt hat!

Halloween Cocktail Swimming Pool

Zeig mir deine Halloweencocktails!

Ich würde mich wirklich wahnsinnig freuen, wenn du deine Ergebnisse mit mir teilen würdest. Verlink mich einfach, falls du deine Cocktails auf Instagram oder Facebook postest 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.